Joyful Together – Freudvolles Miteinander

Hier geht es darum, zu verbinden was bisher oft schmerzlich getrennt ist:

Arbeit & Freude
Geld verdienen & Sinnvolles tun
Ergebnisse produzieren & sich wohlfühlen
Effizienz & Menschlichkeit

Alles begann 2003 in Bielefeld mit etwas, das wir im Laufe der Zeit Spielkreis genannt haben:

Ein Zusammentreffen von Menschen, die sich spielerisch und offen über das austauschen, was ihnen gerade unter den Nägeln brennt. Die ihre jeweiligen Fähigkeiten in einen großen Topf werfen und dann ordentlich durchmischen. Die am Geben mindestens so interessiert sind wie am Empfangen.

Was dabei entsteht – sowohl inhaltlich wie auch menschlich – hätten wir besser nicht planen können.

Könnte es sein, dass wir die kreative Kraft des Spielens in der Arbeitswelt weitestgehend unterschätzt haben?

Was wäre, wenn wir künftig sagen würden:
Erst die Arbeit mit Vergnügen, dann das Vergnügen nach der Arbeit.